Klassifizierung

Intuitivives Sortieren und Einordnen in entsprechende Sammelbegriffe.

Klassifizierung manuell oder automatisiert

Wir wissen wie viel Aufwand hinter dem Klassifizieren eines umfangreichen Sortimentes steckt. Dabei jeden Artikel einzeln und manuell zu klassifizieren, womöglich noch nach verschiedenen Klassifikationsschemata, wird dann schnell zu einem Mammutprojekt.

Es geht ja nicht nur um das Zuweisen der Artikel zu einer Kategorie. Je nach Klassifikationsschema werden eine ganze Reihe von Attributen abgefragt. Die Mindestanforderungen des Handels sind dabei in den letzten Jahren stark gestiegen um die Artikel omnichannelfähig zu machen.

Wir setzen daher auf ein regelbasiertes, automatisches Klassifizieren. Dabei spielt es keine Rolle ob es sich um 100 oder 100.000 Artikel handelt.
Wir bieten Ihnen sowohl die Dienstleistung an, ihre Kataloge für Sie zu klassifizieren, als auch die Möglichkeit unser Klassifikationstool samt Schulung zu erwerben.

Was ist dabei wichtig?

Für wen das Thema Klassifikation noch gänzlich neu ist;
hier einmal die wichtigsten Begriffe:

Klassifikationsschema

Um ein korrektes Regelwerk zu erfassen, ist es zunächst wichtig zu wissen, nach welchem Klassifikationsschema klassifiziert werden soll. Wir sind mit den Schemata der Verbände Begros und VME sowie mit ETIM und eCl@ss vertraut. Möchten Sie nach einem anderen Schema klassifizieren oder gar ein eigenes Schema anwenden, sprechen Sie uns an.

Kategorien

Das Kategorisieren ist das Einsortieren der Artikel in die nach Schema vorgegeben Sammelbegriffe. Meist handelt es sich dabei um mehrstufige Baumstrukturen.

Attribute

Attribute können sowohl Eingabefelder als auch Auswahllisten sein. Die Stammdateninformationen der Artikel müssen in die Attribute übertragen bzw. in die Werte der Auswahllisten übersetzt werden.

Womit wird klassifiziert?

Wir erzeugen die Regelwerke und klassifizieren mit dem XcalibuR Autoklassifizierer. Wir greifen dabei auf die hauseigenen Stammdatenkataloge zu. Im Falle der Dienstleistung benötigen wir dafür nur eine Datei in einem der möglichen Import-Formate (Excel, CSV, …) Über Formeln weisen wir die Artikel den entsprechenden Kategorien zu und übersetzen die darin enthaltenen Informationen in die vorgegebenen Werte der Attribute.

Die Herausforderung liegt darin, aus einem beschreibenden Artikeltext oder zusammengefassten Informationen in einem Stammdatenfeld, viele Einzelinformationen für die verschiedenen Attribute zu extrahieren. Hierfür ist ein gutes Formelverständnis notwendig. Den XcR Autoklassifizierer können Sie natürlich auch zusätzlich zum XcR Connector erwerben. Wir bieten Ihnen dazu umfassende Schulungen an.

Was unsere Kunden sagen

„Wir hatten nicht die vorhandenen Ressourcen zur Klassifizierung und waren froh, dass Diomex Dataservices uns dabei unterstützt hat. Besonders beindruckend war, in welch kurzer Zeit sie unseren Katalog mit über 80.000 Artikeln klassifiziert haben.“

Diomex Dataservices KG

Wir freuen uns auf einen interessanten Dialog.

Am Weißen Berg 1 J
61389 Schmitten

+49 5731 - 9689165

daten@diomex.de

Senden Sie uns Ihre Nachricht

Datenschutz

Pin It on Pinterest